Broilers – LoFi

1434
broilers lofi cover

Im Alter von nur 16 Jahren brachten die Broilers ihre erste Single “Schenk mir eine Blume” heraus. Seitdem schafften es die Düsseldorfer sich immer wieder musikalisch und textlich zu steigern. Nach ihrer Hammer-Mini-LP “La vida loca” konnte ich mir keine weitere Steigerung vorstellen. Ich wurde eines besseren belehrt! Sammy Amara und Konsorten haben mit LoFi ein Album herausgebracht, dass schon jetzt in meiner persönlichen Bestenliste einen Stammplatz hat. Zwar fällt das Album mit knapp 44 Minuten Spielzeit sehr knapp aus, doch im Gegensatz zu vielen anderen Tonträgern, kann man “LoFi” immer und immer wieder anhören.

Angefangen bei “Preludio“, das einen Hauch von Mexiko-Feeling durch die Lautsprecher sprüht, geht es mit “Unzerstörbar” sofort weiter. Kurz, aussagekräftig und voller Energie – so soll Punkrock sein! Lieder zu finden, die besonders gefallen, ist bei diesem Album sehr schwer. LoFi begeistert von der ersten bis zur letzten Sekunde! Mit “Anti, Anti, Anti” ist wieder einmal ein echter Hit auf der CD, der jede Feier zum Besäufnis macht. Beim Lied LoFi wird der Geist von ’69 besungen (“Das geht raus an diesen Kult, den ich so schätz. Den Geist von 69, Rudeboys, Bootboys und Skinheads“), zum Gassenhauer “Bei Dir” (“…Die Welt stürzt ein, begräbt Dich hier, kümmer’ Dich nicht um den Dreck, ich bin bei Dir…“) wurde sogar ein Musikvideo gedreht, das man als Bonus auf der CD vorfinden kann und mit “Wenn ich es will” bekommt man einen echten Ohrwurm serviert (“…Wenn ich es will, singen die Engel und der Himmel steht still […] Doch was hab ich davon, wenn man im Himmel singt, wenn die Scheiße hier unten ihren Lauf nimmt…).

Negative Aspekte kann ich bei diesem Album keine Finden. Musikalisch sowie Textlich erste Sahne! Die verschiedenen musikalischen Einflüsse, angefangen vom Ska und Reggae, bishin zum Rockabilly sorgen für eine abwechslungsreiche Musik, die Lust auf mehr macht.

Die Aufmachung der CD ist, wie man es bei den Broilers schon gewohnt ist, auch absolut geil und mit dem Musikvideo, dass man auf der CD vorfindet, wurde die ganze Produktion wunderbar abgerundet. Viel mehr kann man zu dem Album nicht sagen – Pflichtkauf!

Album Review von Sebastian Kuboth

Jetzt bestellen: BROILERS – LoFi bei Amazon als Audio-CD und MP3 Download